CMYK

  OFFSETDRUCK   -  für echte Druckfarben

Über uns:

1926 - 1964:  Hans Brunner gründet die Druckerei Brunner am 18.11.1926.
                        Unser Firmengründer verstirbt 1970 im Alter von 66 Jahren.

1965  - 1991: Erhard Brunner übernimmt die Geschäftsführung.
                        Erhard Brunner verstirbt 2017 im Alter von 78 Jahren.

1992 -             Jürgen Brunner übernimmt die Verantwortung als geschäftsführender Gesellschafter.

2010 .             Jonas Brunner tritt als 4. Generation in die Firma ein.
2016 .             Jonas Brunner legt vor der IHK München die Meisterprüfung als Industriemeister Printmedien ab.
2018 .             Jonas Brunner schließt vor der IHK Nürnberg als Technischer Betriebswirt ab.


Von der Druckplattenerstellung über den Offsetdruck bis zur Weiterverarbeitung erfolgt alles bei uns im Haus.

In der Druckvorstufe arbeiten wir mit einem umweltfreundlichen (chemiefreien) Druckplattenbelichter der Firma AGFA.

Der Offsetdruck erfolgt auf zwei modernen Heidelberger Druckmaschinen der Baureihe Speedmaster mit Wendung
für teilweise gleichzeitigen Druck von Vorder- und Rückseite. 

Wir produzieren in der Weiterverarbeitung mit einer Falzmaschine im Format 50 x 70 cm, einen Sammelhefter für die
Fertigung von klammergehefteten Broschüren  bis zu 160 Seiten in einem Arbeitsgang und einen PUR-Klebebinder für klebegebundene Kataloge.
Unsere Verarbeitungsmaschinen sind Produkte der Firma HORIZON.